Suchergebnisse zu 
Logo

Fresenius-Aktie

In der ersten Jahreshälfte 2012 zeigte sich die Fresenius-Aktie relativ unbeeindruckt von einem Marktumfeld, das von starker Unsicherheit und hoher Volatilität geprägt war. So profitierte ihr Kurs anfangs von den guten operativen Ergebnissen und dem Abschluss bedeutender Akquisitionen. Während sich der Kurs bis zur Jahresmitte nur seitwärts bewegte, stieg er über den Sommer deutlich an. Getragen von der positiven Marktstimmung und der Erwartung guter Quartalsergebnisse, erreichte die Fresenius-Aktie am 16. Oktober 2012 ein neues Allzeithoch von 96,38 €. Aufgrund des vorsichtigeren Ausblicks der Fresenius Medical Care gab der Kurs nach. Der Schlusskurs der Fresenius-Aktie lag am 31. Dezember 2012 bei 87,10 €. Dies entspricht einem Plus von 22 % gegenüber dem Schlusskurs des Jahres 2011. Im Dreijahresvergleich erzielt die Fresenius-Aktie eine deutliche Outperformance von 72 % gegenüber dem DAX, wie die vorstehende Grafik zeigt. Während der DAX um 28 % stieg, verdoppelte sich der Wert der Fresenius-Aktie.

Zum 31. Dezember 2012 lag die Marktkapitalisierung von Fresenius mit 15,5 Mrd € um 33 % über dem Niveau des Vorjahres.

Das durchschnittliche tägliche Xetra-Handelsvolumen der Fresenius-Aktie hat sich im Berichtsjahr im Vergleich zum Vorjahr um 4 % verringert – wie die Tabelle zeigt. Das Handelsvolumen des DAX verringerte sich im gleichen Zeitraum um 6 %.

XETRA HANDELSVOLUMEN

  Durchschnittliches
Handelsvolumen
2012
Stück / Tag
Durchschnittliches
Handelsvolumen
2011
Stück / Tag
Veränderung in %
Fresenius-Aktie 482.030 502.241 - 4

  Durchschnittliches
Handelsvolumen
2012
Stück / Tag
Durchschnittliches
Handelsvolumen
2011
Stück / Tag
Veränderung in %
Fresenius-Aktie 482.030 502.241 - 4

Die Fresenius-Aktie ist in Frankfurt am Main sowie an den Börsen in Düsseldorf und München notiert. Fresenius ist im deutschen Leitindex DAX, im Branchenindex Pharma & Healthcare des Prime Standard sowie im Dow Jones Stoxx 600, Industriegruppe Healthcare, vertreten. Darüber hinaus ist die Aktie in den Indizes Dow Jones Euro Stoxx und FTSE Eurofirst 300 gelistet.

Kapitalstruktur

Im Mai 2012 hat Fresenius eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Die neuen Aktien wurden im Wege einer beschleunigten Platzierung institutionellen Anlegern angeboten. Es wurden 13,8 Millionen neue Stammaktien zum Preis von 73,50 € je Aktie emittiert. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2012 voll dividendenberechtigt. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der ausgegebenen Stammaktien der Fresenius SE & Co. KGaA von 163.366.002 auf 177.166.002.

Darüber hinaus wurden im Geschäftsjahr 2012 Optionen nach Maßgabe der Aktienoptionspläne 1998, 2003 und 2008 ausgeübt. Informationen zu den Aktienoptionsplänen finden Sie im Anhang.

Die Anzahl der Aktien ist zum Jahresende 2012 um 14.950.924 Stück auf 178.188.260 Stück gestiegen.

Zurück zu:
Kursentwicklung
Lesen Sie weiter:
ADR-Programm

QUICKFINDER

Verlauf

Tools