Suchergebnisse zu 
Logo

11. Sonstiges Finanzergebnis

Im Jahr 2012 umfasst die Position Sonstiges Finanzergebnis in Höhe von - 35 Mio € die Finanzierungskosten, im Wesentlichen die Kosten der Finanzierungszusage, im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot an die Aktionäre der RHÖN-KLINIKUM AG.

Im Jahr 2011 enthielt diese Position die folgenden Sonderaufwendungen und -erträge im Zusammenhang mit der Akquisition von APP Pharmaceuticals, Inc. (APP) (seit 2012: Fresenius Kabi USA, Inc.) und deren Finanzierung:

Die den APP-Aktionären gewährten Besserungsscheine (CVR) wurden an der US-Börse NASDAQ gehandelt. Im 1. Quartal 2011 wurde die Börsennotierung der Besserungsscheine (CVR) aufgrund des Auslaufens der zugrunde liegenden Vereinbarung, nach entsprechendem Antrag bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, eingestellt und sie sind wertlos verfallen. Es ergab sich daher im Jahr 2011 ein Ertrag in Höhe von 5 Mio €.

Die ausgegebene Pflichtumtauschanleihe wurde am 14. August 2011 fällig. Sie enthielt aufgrund ihrer vertraglichen Ausgestaltung derivative Finanzinstrumente, die mit Marktpreisen zu bewerten waren. Aus dieser Bewertung ergab sich im Jahr 2011 ein Aufwand (vor Steuern) in Höhe von 105 Mio €.

Zurück zu:
10. Zinsergebnis
Lesen Sie weiter:
12. Steuern

QUICKFINDER

Verlauf

Tools